Allgemeine Studienbedingungen

§ 1) Allgemeines

[1] Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der Service Management Akademie.
[2] Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Vertragspartnern haben keine Gültigkeit, soweit sie nicht von der Service Management Akademie ausdrücklich anerkannt werden.
[3] Mit der Anmeldung erkennt der/die Teilnehmer/in die Geschäftsbedingungen an.

§ 2) Anmeldung

[1] Die verbindliche Anmeldung zu den Veranstaltungen kann in schriftlicher Form per Brief, Fax oder E-Mail getätigt werden.

[2] Der/die Teilnehmer/in erhält rechtzeitig eine Anmeldebestätigung, weitere Informationen zum Veranstaltungsort und den Rahmenbedingungen der Veranstaltung, sowie die Rechnung.

[3] Eingehende Anmeldungen werden in Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

[4] Insofern die Veranstaltung voll belegt ist, erhält der/die Anfragende eine Absage per Brief, Fax oder E-Mail.

§ 3) Änderungen und Ausfall der Veranstaltung

[1] Die Service Management Akademie behält sich vor, bei triftigen Gründen wie Krankheit des/r Trainers/in oder zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltung ausfallen zu lassen.

[2] Bei Ausfall der Veranstaltung werden bereits eingegangene Teilnahmegebühren unverzüglich in voller Höhe zurückerstattet. Darüber hinaus ergeben sich keine weiteren Ansprüche gegen die Service Management Akademie.

[3] Die Service Management Akademie behält sich vor, bei Ausfall des/der vorgesehenen Trainers/in eine/n ebenso qualifizierte/n Trainer/in als Ersatz einzusetzen.

[4] Änderungen und Ausfall der Veranstaltung wird dem/der Teilnehmer/in rechtzeitig in schriftlicher Form, bei kurzfristigen Änderungen wenn möglich telefonisch mitgeteilt.

§ 4) Rücktritt

[1] Bis 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung ist die Stornierung durch den/die Teilnehmer/in kostenlos möglich.

[2] Bis 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung werden Gebühren in Höhe von 50 % des Teilnahmebeitrages fällig.

[3] Bei einer späteren Stornierung oder Nichterscheinen zur Veranstaltung sind Gebühren in voller Höhe zu entrichten.

[4] Kann der/die Teilnehmer/in einen Ersatz finden, kann der Platz ohne zusätzliche Kosten von diesem/dieser übernommen werden.

[5] Die Ab- und Ersatzmeldung muss der Service Management Akademie in schriftlicher Form per Post, Fax oder E-Mail mitgeteilt werden.

§ 5) Preise und Zahlungsmodalitäten

[1] Die angegebenen Preise enthalten die Seminarteilnahme, Seminarunterlagen, ggf. Zertifikate und Teilnahmebestätigungen, Mittagessen während der Seminartage, Kaffeepausen und Getränke während der Veranstaltung.

[2] Nicht enthalten sind Kosten für die Übernachtung, Frühstück, Abendessen und weitere ggf. im Hotel oder Veranstaltungsort entstehende Kosten.

[3] Nicht enthalten ist die gesetzliche Mehrwertsteuer, es sei denn dies ist ausdrücklich angegeben.

[4] Die Rechnung ist, wenn nicht anders vereinbart, 14 Tage nach dem Rechnungsdatum fällig.

§ 6) Rechte an Seminarunterlagen

[1] Alle Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und nur zur persönlichen Verwendung der Teilnehmer/innen. Vervielfältigung, Veröffentlichung und elektronische Speicherung der Unterlagen ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von der Service Management Akademie nicht erlaubt.

§ 7) Haftung

[1] Die Service Management Akademie übernimmt für den Ersatz von Schäden, von ver- geblicher Aufwendung oder von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit von Personen keine Haftung, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit eines/r Mitarbeiters/in der Service Management Akademie oder bei schuldhafter Verletzung vertragswesentlicher Pflichten seitens der Service Management Akademie.

§ 8) Datenschutz

[1] Alle Daten der Teilnehmer/innen werden vertraulich behandelt und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen genutzt.

[2] Daten der Teilnehmer/innen werden zum Zwecke der Abrechnung und Leistungserbringung bei der Service Management Akademie gespeichert und nur soweit zu diesem Zwecke notwendig an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben.

§ 9) Widerruf

[1] Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.

[2] Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

[3] Der Widerruf ist zu richten an: Service Management Akademie Geschäftsführer: Thomas Guttenberger Bavariastr. 10, 92637 Weiden, Fax: (0961) 400 – 5223, E-Mail: info@service-management-akademie.de

[4] Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre oder die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

[5] Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie dieses selbst veranlasst haben (z. B. durch Downloads etc.).

§ 10) Gerichtsstand

[1] Gerichtsstand ist der Sitz der Service Management Akademie.